Michelada

Die Mexikaner sind kreative Köpfe, wenn es um die großartige Kombination aus scharfen, sauren, herzhaften Rezepten geht. Das zeigt auch das Biermischgetränk Michelada. Oder auch Biercocktail. Das klingt erstmal schräg, aber schmeckt großartig. Wie Bloody Mary küsst Alster. Da trifft ein spritziges helles Bier auf die Säure von Limette und die Schärfe und Herzhaftigkeit von unserem Mexikaner. Die Schärfe bestimmt ihr, je nachdem, ob ihr mittelscharfen Papa Fuego oder sehr scharfen Papa Fuego Mexikaner für eure Michelada nehmt. In Mittelamerika und mittlerweile auch Nordamerika ist Michelada aus keiner Kneipe mehr wegzudenken. Und sogar hier in Deutschland findet man den herzhaften Durstlöscher in immer mehr Bars. 

Ein Cocktailglas mit Michelada und einer Limette steht auf einem Tresen vor einer Backsteinwand

Eiswürfel

1/2 Limette

160 ml Helles

80 ml Papa Fuego Mexikaner

etwas Tajin oder Salz und Chili

 

Nehmt euch ein kleines Cocktailglas und stellt es idealerweise vor der Zubereitung kalt. Nun den Rand des Glases mit Tajin oder Salz und Chili bedecken. Das Glas nun mit Eiswürfeln füllen. Limettensaft hinzugeben und das Bier ins Glas gießen. Zum krönenden Abschluss unseren Papa Fuego Mexikaner drübergießen.

 

Eiskalt genießen im Sommer. Ihr werdet Michelada lieben. Prost Amigos!